Allgemeine Geschäftsbedingungen

1) Geltungsbereich

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) von „Bootcamp Ulm“ („uns“ oder „wir“), gelten für alle Verträge, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend „du“ oder „Kunde“) mit uns hinsichtlich der in unserem Online-Shop dargestellten Dienstleistungen abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

1.2 Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer im Sinne dieser AGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

2) Leistungen & Preise

2.1 Eine Trainingseinheit dauert normalerweise ca. 45 Minuten. Den tagesaktuellen Kursplan erreichst du online über unsere www. bootcamp-ulm.de.

2.2 Die Outdoor-Camps finden in der Friedrichsau bzw. dem Wiley-Park in der freien Natur statt. Die Camps in der Academy findet in einem unbeheizten Trainingsraum statt (einige Übungen zum Teil auch im Freien). Entsprechende Sportbekleidung ist für das Training notwendig.

2.3 Die aktuellen Preis-/Ticketmodelle und die entsprechend nutzbaren Leistungen kannst du unter auf unserer Website www.bootcamp-ulm.de einsehen. Bei den aufgeführten Preisen ist die entsprechende Umsatzsteuer bereits enthalten.

3) Sporttauglichkeit

3.1 Bei unbekanntem Gesundheitszustand ist ein Arzt zu konsultieren um die Trainingstauglichkeit feststellen zu lassen. Bei Zuwiderhandlung oder verschweigen von gesundheitlichen Beschwerden wird seitens Bootcamp Ulm keine Gewährleistung übernommen. Du versicherst durch Deine Anmeldung, dass Du keine gesundheitlichen Beschwerden hast und für ein intensives Trainingsprogramm geeignet bist. Du nimmt am

Trainingsprogramm freiwillig, auf eigene Verantwortung und auf eigenes Risiko teil. Bei plötzlichen Befindlichkeitsänderungen wie Übelkeit, Schwindel, Schmerz, Herzrasen oder ähnlichem, hat Du sofort den Trainer zu unterrichten und gegebenenfalls das Training abzubrechen.

4) Vertragsschluss

4.1 Die in unserem Online-Shop enthaltenen Produktbeschreibungen stellen keine verbindlichen Angebote unsererseits dar, sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch dich.

4.2 Du kannst das Angebot über das in unseren Online-Shop integrierte Online- Bestellformular abgeben. Dabei gibst du, nachdem du die ausgewählten Waren in den virtuellen Warenkorb gelegt und den elektronischen Bestellprozess durchlaufen hast, durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab.

4.3 Bootcamp Ulm kann dein Angebot innerhalb von fünf Tagen annehmen, indem wir dir elektronisch eine Bestellbestätigung (E-Mail) übermitteln oder indem wir dich nach Abgabe deiner Bestellung zur Zahlung auffordern.

4.4 Bei der Abgabe eines Angebots über unser Online-Bestellformular wird der Vertragstext von uns gespeichert und dir nach Absendung deiner Bestellung nebst den vorliegenden AGB in Textform (z. B. E-Mail, Fax oder Brief) zugeschickt. Der Vertragstext kann von dir nach Absendung deiner Bestellung jedoch nicht mehr über unsere Internetseite abgerufen werden.

4.5 Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung über unser Online-Bestellformular kannst du mögliche Eingabefehler durch aufmerksames Lesen der auf dem Bildschirm dargestellten Informationen erkennen. Ein wirksames technisches Mittel zur besseren Erkennung von Eingabefehlern kann dabei die Vergrößerungsfunktion des Browsers sein, mit deren Hilfe die Darstellung auf dem Bildschirm vergrößert wird. Deine Eingaben kannst du im Rahmen des elektronischen Bestellprozesses so lange über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren, bis du den den Bestellvorgang abschließenden Button anklickst.

4.6 Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.

4.7 Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden in der Regel per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Du hast sicherzustellen, dass die von dir zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die von uns versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hast du bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle von Bootcamp Ulm oder von uns mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten E-Mails zugestellt werden

können.

5) Lieferung der gebuchten Leistung (Freischaltung des Tickets) und Ticket-Laufzeit

5.1 Die Freischaltung der gebuchten Leistung erfolgt in der Regel 1-2 Werktage nach Zahlungseingang deiner Bestellung. Bootcamp Ulm verpflichtet sich zur Lieferung am 5. Tag nach Bestelleingang. Die Regellieferzeit beträgt 2 Tage, wenn in der Artikelbeschreibung nichts anderes angegeben ist. Eine Bestätigungsmail über die erfolgreiche Freischaltung deines Tickets wird an die bei deiner Buchung angegebene E- Mail Adresse versandt.

Nach erfolgter Freischaltung kannst du dich über den Link „Anmeldung“ auf der Bootcamp Ulm Website für die gebuchten Camps anmelden. Für die Buchung wirst Du auf einen geschlossenen Bereich auf der Website von MINDBODY Inc weitergeleitet. Für die Nutzung des Buchungssystem wird für dich ein entsprechender Zugang eingerichtet.

Solltest du nach 5 Werktagen nach deiner Ticket-Bestellung über unsere Website noch keine Bestätigung per E-Mail über die Freischaltung deines Tickets erhalten haben, kontaktiere uns bitte umgehend (Kontaktmöglichkeiten siehe unter www.bootcamp- ulm.de/kontakt).

5.2 Einheiten-Tickets (1er, 5er oder 10er Tickets für das Outdoor Camp oder die Academy sowie das 55 Kombiticket) kannst du innerhalb der nächsten 6 Monate an frei gewählten Trainingsterminen einlösen. Eine Rückgabe der Trainingskarte ist nicht möglich. Nach Ablauf der 6 Monate verliert die Trainingskarte ihre Gültigkeit.

5.3 Der Laufzeitbeginn des Monatstickets ist der Tag der Freischaltung deines Tickets im System.

6) Preise und Zahlungsbedingungen

6.1 Sofern sich aus der Produktbeschreibung von Bootcamp Ulm nichts anderes ergibt, handelt es sich bei den angegebenen Preisen um Gesamtpreise, die die gesetzliche Umsatzsteuer enthalten. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden in der jeweiligen Produktbeschreibung gesondert angegeben.

6.2 Als Zahlungsmöglichkeit steht ausschließlich die Bezahlung per Überweisung zur Verfügung.

7) Verhinderung und Ausfall

7.1 Hast du dich für einen Termin bestätigen lassen und kannst diesen nicht einhalten, so muss dieser spätestens 24 Stunden vor Trainingsbeginn abgesagt werden. Bei unentschuldigtem Nichterscheinen verfällt der Termin deiner Trainingskarte komplett. Ausnahmen können im Einzelfall zugelassen werden. Absagen müssen telefonisch (auch SMS und Mailbox) oder per Email erfolgen. Ein Trainingstermin kann wegen schlechtem Wetter nur von Bootcamp Ulm abgesagt werden. Sollte keine Absage erfolgen, finden die Termine am vereinbarten Ort und zum vereinbarten Zeitpunkt statt. Vor jedem Training musst du dein Bestätigungsschreiben vorlegen und vom Trainer unterzeichnen lassen.

8) Widerrufsrecht

8.1 Dir steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu.

8.2 Nähere Informationen zum Widerrufsrecht ergeben sich aus unserer Widerrufsbelehrung.

9) Haftung

9.1 Du hast dich eigenverantwortlich gegen Verletzungen und Unfälle, die im Rahmen des des Bootcamp-Trainings auftreten können, zu versichern. Gleiches gilt für den direkten Weg von und zum Trainingsort. Sollte es während dem Training zu Verletzungen kommen, nach dem Training zu Erkrankungen, die Sportkleidung verschmutzt oder gar beschädigt werden, übernimmt Bootcamp Ulm keine Haftung. Jede Verletzung, Schmerz, Erkrankung, Unwohlsein usw. ist dem Trainer umgehend mitzuteilen.

9.2 In dem Umfang, in dem die Haftung von Bootcamp Ulm ausgeschlossen oder eingeschränkt ist, gilt der Ausschluss oder die Einschränkung auch zu Gunsten unserer Mitarbeiter und Beauftragten.

10) Salvatorische Klausel

10.1 Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein, so lässt dies die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Änderungen bedürfen der Schriftform.

11) Gerichtsstand

11.1 Gerichtsstand ist Ulm. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

12) Alternative Streitbeilegung 

12.1 Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur

Online-Streitbeilegung bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.

12.2 Bootcamp Ulm ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.